Wie kann ich Rehabilitationssport nutzen?

Wenn sie sich fragen „Wie kann ich Rehabilitationssport nutzen?“
sprechen sie am besten mit ihrem Arzt.
Im Downloadbereich gibt es einen K56 Verordnungsschein mit Erklärungen.
Wenn sie noch Probleme haben werden helfen wir ihnen natürlich gerne weiter.
Verordnet werden können als Erstverordnung durch den zugelassenen Arzt:

  • 50 Übungseinheiten über 18 Monate
  • 120 Übungseinheiten über 36 Monate (nur bei festgelegten Erkrankungen möglich)

Sie können jedoch auch als Folgeleistung einer medizinischen Rehabilitation für die Dauer von sechs bis (in speziellen, begründeten Fällen) 24 Monaten verordnet werden.
Diese Verordnung lassen sie von ihrer Krankenkasse bewilligen und schon können Sie bei uns starten.